Tipps für Glücksspiel-Anfänger

Falls Sie auch zu den Millionen von Menschen gehören, die gerne einmal Glücksspiele wie Poker, Roulette und Blackjack in Live- oder Online Casinos ausprobieren möchten, können wir Ihnen mit ein paar kleinen Tricks und Tipps helfen Ihre Gewinnchancen zu verbessern.

Allgemeine Tipps für Glücksspiele

Wenn Sie regelmäßig spielen, ist es eine gute Idee das Geld das Sie ausgeben im Auge zu behalten und buchzuführen. Auch Gewinne und Verluste sollten Sie notieren, und ein festes Budget festlegen, das Sie auf keinen Fall überschreiten dürfen. Haben Sie die richtige Einstellung zu Glücksspielen, Sie dienen der Unterhaltung, nicht als eine Möglichkeit Geld zu verdienen.
Nehmen Sie nicht Ihre Bankkarten oder Kreditkarten mit, wenn Sie spielen. Lassen Sie zusätzliches Bargeld zu Hause und verspielen Sie nur so viel, wie es Ihr Budget Ihnen erlaubt. Fall Sie in Online Casinos spielen, gibt es oft eine Möglichkeit ein Tageslimit einzutragen, damit Sie nicht weiterspielen können, sobald Sie es überschreiten.
Sie sollten wissen, wie viel es Sie pro Stunde kostet zu spielen. Während Sie manchmal gewinnen, verlieren Sie auch, also ist es wichtig die durchschnittlichen Kosten pro Stunde zu kennen, um eigene Kosten besser zu berechnen. Verstehen Sie die Risiken und Vorteile des Glücksspiels. Die Verantwortung für die Ausgleichung dieser Risiken und Vorteile liegt allein bei Ihnen.

Denken Sie daran, dass Glücksspiel spaß machen kann, aber es kein Weg ist um Probleme zu lösen. Finden Sie die richtige Balance mit Glücksspielen, es sollte nicht die einzige Aktivität sein, die Sie in Ihrer Freizeit unternehmen.

Tipps zu Poker

Wahrscheinlich ist der größte Fehler den Anfänger während Poker machen, dass sie zu viele Hände spielen. Wenn Sie gerade anfangen Poker zu spielen, wollen Sie so viel wie möglich spielen, das bedeutet Sie geben eine schwache Hand nicht auf, um länger in der Runde dabei sein zu können. Aber mehr spielen bedeutet nicht mehr gewinnen, es bedeutet in der Regel mehr zu verlieren. Wenn Sie in mehr als der Hälfte der Spiele bleiben, müssen Sie Ihre Anfangshandanforderungen erhöhen.

Tipps zu Roulette

Drehen Sie das Rouletterad ein paar Mal, bevor Sie einen Einsatz machen. Wenn Sie in einem Casino spielen, wird Ihnen dieser Schritt helfen festzustellen, ob es irgendwelche Tendenzen gibt. Einige Räder landen vielleicht eher auf ungeraden Zahlen als gerade, oder der Dealer dreht jedes Mal mit der gleichen Kraft, was zu einer Beeinflussung des Spiels führen kann.

Wenn möglich spielen Sie das europäische Roulette, nicht das amerikanische. Das amerikanische Roulette-Rad hat einen zusätzlichen Slot, 00, was leicht die Gewinnchancen verringert.

Tipps zu Blackjack

Ziel ist es, so nah wie möglich oder genau 21 zu bekommen, wenn Sie allerdings einen Wert von 20 haben, ist dies eine hervorrage Hand welche nur mit einem Blackjack (21) geschlagen werden kann, teilen Sie also keine 10er. Falls Sie aber zwei 8er haben, sollten Sie die immer teilen, denn 16 ist die schlechteste Hand die man in Blackjack erhalten kann. Außerdem sollten Sie nie zwei 5er teilen, denn wenn Sie den Wert 10 haben, lohnt es sich zu verdoppeln und nach einer weiteren Karte zu fragen.